im Szamosújlak:   Unterkunft - Sehenswürdigkeit

Die Siedlung wurde zum ersten Mali m 14. Jh. benannt. Neben dem Damm der kurvigen Szamos wurde wahrscheinlich in der 2. Hälfte des 14. Jh. die Kirche errichtet. Die einräumige Kirche ist mit 3 Seiten eines Vierecks abgeschlossen. Die südliche und östliche Fassade werden mit 5 gotischen Fenstern verziert, das Tor befindet sich an der westlichen Fassade. Die Wände des Gebäudes mit steilem Dach werden durch gestufte Gegenpfeiler geteilt. Die Reformierten haben im 16. Jh. die Kirche in Besitz genommen. Das Dach und die Einrichtung sind 1865 abgebrannt, die jetzige Kanzel und die Möbel werden 1867 fertig. Während der Renovierung der Kirche wurde das Dach rekonstruiert, und sie hat ein Schindeldach bekommen. Die einzigartige Sehenswürdigkeit der einfachen imposanten Kirche mit schönen Verhältnissen ist das offene Dachgerüst, das den inneren Raum abschließt. Die Rekonstruktion hat 1997 eine internationale Anerkennung gefunden: den Europa Nostra Preis bekommen.

Szamosújlak Karte nagyítása >>


Szamosújlak


Hungary - Szamosújlak


Ungarn - Szamosújlak


Bücher | Impressum
Fliegenfotos: Civertan Studio
© 1989 - 2021 IranyMagyarorszag.hu

Wednesday, 1. December 2021. - 01:12:32